Gründung der GoodFoodBrands

Mit den GoodFoodBrands möchten wir die Ernährung der Menschen aktiv verbessern und für Bewusstsein sorgen.
Die Umsetzung unserer Vision startet mit dem Mannheimer Restaurant Lily&Mila.
Anbei ein Steckbrief.

Gründer
Jonas Hartmann
Tom Nessmann

Vision
Wir gestalten das Essen für jeden Menschen gesund und nachhaltig.
Dabei verzichten wir nicht auf die Flexibilität von Lieferessen.
Damit starten wir in Mannheim das erste Gesunde und Nachhaltige Gastronomische Konzept für vor Ort, Mitnahme und Lieferung.

Angebot
Vor Ort bieten wir eine feste Karte an warmen, gesunden und Nachhaltigen Gerichten zum hier essen oder zum Mitnehmen in einer Umweltfreundlichen re-use Verpackung aus Bambus. Zudem bieten wir ein täglich wechselndes Mittagsmenü bei dem der Fokus auf eine Vollwertige und Ausgewogene Ernährung liegt.

Menschen die aus den verschiedensten Gründen ihr Essen bestellen anstatt zu Kochen sollen bei uns eine Gesunde, Nachhaltige und schnelle Alternative zu Pizza, Pasta und Burger bekommen.
Ob vor Ort, zum Mitnehmen oder als Lieferung: Nachhaltig, Verpackungsfrei, Frisch, Regional, Gesund und lecker.

Zielgruppe
Primär sprechen wir Mitarbeitende in Büros, Studierende und zur Schule gehende Personen an. Unsere Zielgruppe kann der Manager einer Agentur mit seinen Kollegen sein, aber auch die Studentin die in ihrer Pause einfach schnell etwas gesundes essen möchte.

Lifestyle
Essen ist für viele Menschen ein Lifestyle – Sie möchten sich mit Essen identifizieren und flexibel sein. Es geht nicht mehr darum so schnell es geht “satt” zu werden. Es geht um Genuss, das befolgen einer, für den Sport und den Alltag angepassten, Ernährungsform und es geht um das Gefühl etwas nachhaltig vertretbares trotz Lieferessen getan zu haben.

In einer Welt, in der es darum geht aktiv und Leistungsfähig zu sein, kann man sich keine langen Verdauungsprozesse und das damit einhergehende und oft beobachtete Mittagstief erlauben. Man will Vital und Fit sein und nicht von einem Müdigkeitsgefühl nach dem Essen übermannt werden. Durch die hohe Bioverfügbarkeit der bei Lily&Mila verwendeten Rohstoffe ist sowohl der Student direkt nach dem Essen wieder bereit an einer Vorlesung teilzunehmen, als auch der Geschäftsmann mit Präsenz und Konzentration am Verhandlungstisch zu überzeugen.